Bücher für die Opfer

Diese Bücher habe ich vor Kurzem geschenkt bekommen, da aber nichts darunter ist, was mich wirklich interessiert und mir die Bücher für den Müll zu schade sind, verschenke ich sie weiter.
17 Hardcover und 65 Taschenbücher. Bis auf den Strieber, der oben im Bild zu sehen ist, sind es hauptsächlich Krimis oder Liebes-/Heimatromane (Konsalik, Erotische Kurzgeschichten etc., teilweise auch sehr alte Bücher aus den 30/40er Jahren (siehe vorne links) und in altdeutscher Schrift. Viele sind noch sehr gut erhalten, manche weisen altersbedingte Gebrauchsspuren auf, in einigen steht der Name der Vorbesitzer.
Ein signiertes Exemplar von »Anam Cara – Seelenfreund«, sowie die vergriffenen Ausgaben meiner Kinderbücher lege ich ebenfalls bei. Wer auf den Trödelmarkt geht oder sich die Mühe machen möchte, alles bei ebay einzutippen, kann hiermit sicherlich noch ein paar Euros dazu verdienen. Speziell die antiquarischen Romane dürften einige Liebhaber finden.

Allerdings gibt es zwei Haken an der Sache. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn nicht, oder? 😉
1. Die Kiste müsste in Düsseldorf abgeholt werden
2. Derjenige, der mir zuerst schreibt und ehrliches Interesse bekundet, bitte ich, einen Betrag seiner Wahl für Asien zu spenden. Es muss nicht viel sein, 5,- oder 10,- Euro vielleicht? Die sind schnell rausgeholt, wenn man die Bücher bei ebay versteigert.
Also ran, ich warte: Mailen, überweisen und abholen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.