Phantastisch! 18

Eigenartige Dinge passierten in den letzten Tagen, ein Kontakt begann, der vielleicht demnächst etwas – für mich – Besonderes entstehen lassen könnte. Aber noch ist es viel zu früh darüber zu sprechen, darum nur diese kryptischen Andeutungen.

Was gibt es sonst? Nun, die 18. Ausgabe von phantastisch! verfügt über einen sehr interessanten Inhalt, neben Interviews mit Kai Meyer und Joachim Körber, die ich mit beiden führen durfte, wird es auch ein Interview mit Jack McDevitt geben; Thomas Harbach interviewte den Autoren, die Übersetzung erledigte Dirk van den Boom.
Andreas Eschbach berichtet diesmal in seiner Kolumne über das Hammerseminar in Wolfenbüttel, in dem 15 Autoren in 44 Stunden gemeinsam einen SF-Roman schrieben. Horst Illmer stellt »Die (un-)bekannten Welten des Julius Verne« vor,
»Opas Prognosen für die Zukunft« werden von Alexander Seibold beleuchtet und Heiko Langhans würdigt Das Leben und das Werk von Walter Ernsting. Und natürlich gibt es wieder Stories, Rezensionen und noch einige weitere Artikel.

Und schon stecke ich in den Vorbereitungen der Interviews für die Ausgabe 19, die im Juli erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.