Blog oder nicht Blog, das ist hier die Frage?

Derzeit überlege ich, ob mein Memorial in einen gängigen Blog gepackt werden sollte. Aber wenn ich mir die Einstellungen der diversen Anbieter durchlese, fehlen mir sowohl Lust, als auch Zeit dazu, den Blog meinen Wünschen nach zu gestalten. Zu viel Werbung soll natürlich auch nicht drauf sein. Der Blog sollte farblich an meine Seite angepasst werden, ich möchte die div. Verlinkungen schnell zugängig machen etc. Und da ich von html nur wenig Ahnung habe, heißt es wieder lesen, lesen und durchwühlen. Puuh. Außerdem gehen Einträge nur online (logisch!), da freut sich mein gieriger Provider wieder.

Ich könnte die Seite hier auch mit Frames versehen, das würde mir ersparen die Monate jedes Mal per Hand einzutragen. Aber auch das müsste ich erst mal wieder ausprobieren, denn sowas mache ich nicht täglich und habe den Code schon längst wieder vergessen.

Ich muss da noch ein paar Mal drüber schlafen, scheint mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.