Interviews

Nachtrag am heutigen Freitag: Noch (17:58 h) werde ich auf ebay versteigert. Also nicht ich persönlich, sondern einige Hefte aus dem ATLAN-Lordrichter Zyklus, u.a. »Azaretes Weg«.

Nein, mich hat niemand darauf hingewiesen. Heute ist so ein Tag, an dem ich hier ein wenig puzzle und dort ein bisschen mache, aber nichts wirklich auf die Reihe kriege (mag an einer fast schlaflosen Nacht liegen). An solchen Tagen surfe ich dann doch mal wieder intensiver und gebe auch mal bei ebay oder google meinen Namen ein. Ziemlich abgedreht, egozentrisch und bekloppt, mag da mancher denken. Stimmt schon, aber meine Güte … so sind Künstler halt, oder? 😉

Jonathan Carroll´s »Wenn die Ruhe endet«
habe ich soeben beendet – eins seiner älteren Werke und nicht sein bestes. Dennoch kann ich Jonathan Carroll empfehlen. 13 Romane sind bis dato von ihm auf dem deutschen Markt erhältlich. Viele davon vergriffen und nur noch über Antiquariate zu erhalten, teilweise mit übertrieben hohen Preise. Vier fehlen mir noch, damit die Sammlung komplett ist. Wer zufällig »Laute Träume«, »Ein Kind am Himmel«, »Schwarzer Cocktail« oder »Pauline umschwärmt« doppelt hat und es zu einem fairen Preis verkaufen möchte – Mail genügt. Ich würde mich riesig freuen.

Die Novelle »The Heidelberg Cylinder« und der Roman »White Apples« warten noch auf ihre Veröffentlichung in Deutschland. Leider soll die Nachfrage seiner durchaus speziellen Storys zu gering sein, so dass es derzeit nicht danach aussieht in naher Zukunft eine Übersetzung der neuen Carroll-Werke lesen zu können. Nebenbei erwähnt erschien ein Interview mit Jonathan Carroll in der phantastisch! Ausgabe 15 vom Juli letzten Jahres.

Jetzt wollte ich mich eigentlich mit Dan Brown beschäftigen und »Illuminati« lesen, doch amazon teilte mir gestern mit, dass der neue Roman von Dean Koontz auf dem Versandweg sei. Mmh… ich schätze »Der Wächter« ziehe ich vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.