Tattoos, Schreibfrust und Entdeckungen

Der dritte Tag, ohne an »Romanicus« geschrieben zu haben. Der Frust wird größer und der Zettel mit Einfällen zu den Kapiteln länger. Familienfeiern fordern in mehreren Hinsichten ihre Opfer, bei mir ist es die Zeit, die mir dann fehlt.

Allerdings habe ich mir gestern selbst eine Auszeit genommen, weil ich mir einen Wunsch erfüllt habe. Seit Jahren möchte ich gern ein Tattoo, das aber steht noch auf dem privaten „Demnächst“-Zettel. Gestern habe ich mir ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Dafür war ich in der Düsseldorfer Altstadt bei KARMA in der Kapuzinergasse 20 – durchaus empfehlenswert, der kleine Laden. Rasche, einwandfreie Bedienung, korrekte Aufklärung und netter Smalltalk.

Bevor ich meinen Bauchnabel durch einen Drachen (oder sonstige Fabeltiere) verzieren kann, dauert es allerdings noch. Die Heilung beansprucht Zeit und Pflege.

Eben entdeckt:

NYCTALUS/Dracula-Award

In diesem Jahr winkt erstmals der NYCTALUS, ein Preis für Verdienste auf vampireskem Gebiet (näheres unter http://www.dracula-kongress.de). Ab dem 1.5.2005 werden Nominierungsvorschläge entgegengenommen!

»Der Nyctalus, den wir in diesem Jahr zum ersten Mal ausloben werden, ist ein Publikumspreis und wird alle zwei Jahre auf dem Dracula-Kongress in Laubach (Hessen) verliehen, der dieses Jahr vom 4. bis 6. November stattfindet. Der Nyctalus gilt den besten vampiresken Arbeiten in Film, Literatur, Kunst, Musik und Wissenschaft.
Nominierung und Abstimmung erfolgen über das Internet oder auf dem Schneckenpostweg.
Und so werden die Gewinner ermittelt:

Nominierungsrunde – vom 01.05.2005 – 30.06.2005

Nominiert werden können in den Kategorien 1 – 5 alle Arbeiten, die zwischen dem 01.01.2004 und dem 30.04.2005 im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurden, und in der Kategorie 6* alle internationalen Filme oder TV-Serien des gleichen Zeitraums.

Kategorien:
1) Bestes Sekundärwerk (Aufsatz, Sachbuch, Dissertation, etc.)

2) Beste Kurzgeschichte

3) Bester Roman

4) Beste Artwork

5) Beste Musik (einzelne Titel oder Gesamtwerke wie Musicals, Opern, etc)
6) Bester Film* (Kino, Fernsehen, Serie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.