VerLOSTe Ferien

Erst soll LOST frühzeitig abgesetzt werden, weil die Einschaltquoten nicht hoch genug sind. Diese Aussage entpuppte sich jedoch als Gerücht: Lost geht frühzeitig in Sommerpause, damit die Zuschauer in den Ferien keine der Folge verpassen, erklärt PRO 7. Im Internet wird darüber spekuliert, ob die Pause damit zusammenhängt, dass noch nicht alle Folgen synchronisiert wurden.
Dann lässt der Sender verlauten, dass Lost noch zwei Wochen länger gesendet wird.
Jetzt heißt es, LOST macht keine Pause und wird, bis die 1. Staffel zu Ende ist, gezeigt.
Da soll noch einer durchsteigen. Aber vielleicht haben die Protestaktionen der Fans ja diesmal tatsächlich gewirkt. Ich freu mich auf jeden Fall auf verLOSTe Ferien und einen LOSTigen Montagabend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.