Dem Himmel so nah …

… so fühlte ich mich gestern, während ich die Wolken beobachtete, die tief hingen, als stünde ich direkt am Meer und die so rasant über meinen Kopf hinwegrasten, dass es unheimlich und faszinierend zu gleich wirkte. Die interessantesten Formationen stellten sich zur Schau. Und die an wenigen Stellen lichte Wolkendecke präsentierte sich in allen nur möglichen Farben von weiß bis anthrazit.
Das große Unwetter, wie angekündigt, blieb glücklicherweise jedoch aus. Obwohl mich Naturschauspiele begeistern, bin ich mir der Gefahr natürlich bewusst.
Heute ist es sehr kalt und windig.

Gestern erhielt ich eine Antwort auf meine Kostenanfrage zum Thema Event. Leider gibt es somit keine Lesung in einem mittelalterlichen Rahmen, denn die zur Verfügung Stellung eines Raums ist auf Schloss Burg mit hohen Kosten verbunden, die auch mit Eintrittsgeld nicht abzudecken sind. Also suche ich erst mal weiter …

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.