Und da waren es Vier

Nix ist mit Kurzgeschichte zu Ende schreiben… ist aber nicht schlimm, denn ich muss gestehen, die Organisation der Lesenacht macht richtig Spaß. Die letzte größere Veranstaltungen mit mehreren Autoren liegt jetzt ein paar Jahre zurück. Damals moderierte und las Elmar Gunsch.
Während er in einem Blitzgewitter der Fotografen stand, saßen wir anderen Autoren eher still und beschämt daneben. Der Abend aber wurde ein voller Erfolg und ich fühlte mich einige Tage lang davon wie berauscht.

Für Oktober haben nun zugesagt: Uwe Anton, Marcel Feige und … soeben telefonisch Dieter Winkler.

Auch eine Buchhandlung scheint den Verkauf zu übernehmen, zumindest sind sie nicht abgeneigt. Auf das eindeutige Ja warte und hoffe ich jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.