Arkham – Ein Reiseführer

Patrick Grieser vom Basilisk Verlag fragte mich ob ich eine Story zu einer H.P.Lovecraft Anthologie beisteuern möchte. Und wie ich hier schon mehrfach erzählt habe, wollte ich.
»Das Vermächtnis« erscheint in der Anthologie »Arkham – ein Reiseführer«.

Das Cover stammt von Mark Freier, der auch das Cover von Anam Cara – Seelenfreund angefertigt hat.
Adrian Maleska ist für die Innenillustrationen verantwortlich. Im Innenteil findet sich eine Karte von Arkham und zehn Stätten. Jeder Autor erzählt eine Geschichte rund um eines dieser Gebäude. Ich habe mir das Wachsfigurenkabinett für mein Vermächtnis ausgesucht.
Zu jeder Geschichte soll es Illustrationen geben. Außerdem plant der Verlag für Direktbesteller (über die Verlagsseite) ein Lesezeichen mit allen Autorennamen, die da wären:

Andreas Gruber
Markus K. Korb
Markolf Hoffmann
Rainer Innreiter
Marc Alastor E.E.
Christian von Aster
Sören Prescher
Martin Hoyer
Michael Siefener
Günter Suda
Nicole Rensmann
Last but not least: H.P. Lovecraft – zwar nicht unbedingt persönlich, aber doch immerhin eine seiner Storys, die er noch zu Lebzeiten geschrieben hat.

Das Vorwort schreibt Verleger Patrick J. Grieser selbst.

Ab sofort ist eine Vorbestellungdirekt auf der Seite des Verlags möglich. Das Buch wird ca. 300 Seiten umfassen, 12,80 Euro kosten und ist laut Verlag für Winter 2005 geplant.

 

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

2 Kommentare:

  1. Pingback: Nicole Rensmanns Blog » Blog Archive » Neue Bauten in Arkham

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.