A new star …

Buchmarkt berichtet, dass der Verleger Wolfgang Ferchl des Piper Verlags am Buchmessewochenende seine drei Bestsellerautoren zu Champagner eingeladen hat, darunter auch Markus Heitz.

Zitat: "… Markus Heitz schon jetzt 350.000) erhielten von ihm statt eines "Goldenen Buches" einen wertvollen Namensfüller, verbunden mit der "Hoffnung, dass alle drei damit noch viele weitere Auflagen – Rekorde signieren…"
Markus Heitz nahm das wörtlich und feuerte seinen alten Kuli spontan in den Verlags-Papierkorb. …"

Und ich rede auf dem BuchmesseCon mit ihm über die Auflage von Ciara – ich suche mir jetzt mal schnell ein tiefes, dunkles Loch, in das ich verschwinden kann!

Markus, herzlichen Glückwunsch!

Ein Kommentar:

  1. Hier sind wir! Hier unten! In diesem tiefen, dunklen Loch. Wir nennen uns „Club der dreistelligen Auflage“, verdienen kein Geld damit, aber haben unseren Spaß. Du findest hier viele bekannte und noch mehr unbekannte Gesichter. Sollte Ciara allerdings 1.000 oder mehr an Auflage haben, bitte weitergehen. Und wenn wir auch mal in diese Dimensionen vorstoßen, führen wir auch einen „Heitztanz“ auf und kommen aus dem Loch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.