AusgeLOSTet

Das war sie also, die letzte Folge der ersten Staffel.
LOST ging mit doppeltem Ende in die Winterpause. Da kann noch eine Menge folgen und ich warte gespannt darauf.
Seit langer Zeit eine Serie, die mir gut gefallen hat und die einen mystischen Touch besaß.
„Desperate Housewives“ oder „Sex in the City“ – typische Frauenserien, wie mir erzählt wurde, habe ich nie gesehen. CSI und ähnliche Serien nerven mich allmählich und darum schaue ich sie in letzter Zeit auch nicht mehr. Gut, fehlt mir auch nicht besonders, aber ab und an finde ich es durchaus entspannend vor dem TV zu hocken und sich berieseln zu lassen. Aber nur Schillerstraße, Ralf Schmitz, Mario Barth oder Dieter Nuhr? Das gibt so viele Lachfalten.
Eine Serie wie LOST fehlte eigentlich in diesem Krimi/Agenten/Weiberfehden/Pathologien-Brei. Schade, dass wir jetzt sehr lange warten müssen, bis die zweite Staffel in Deutschland gesendet wird. Weiß schon jemand einen genauen Termin?

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

14 Kommentare:

  1. Meiner Meinung nach haben es die Macher von Lost mit den Rätseln ein wenig übertrieben.

    Sex & the City ist übrigens alles andere als eine Frauenserie. Ich finde sie durchaus vergnüglich!

  2. @Johach
    Dochdoch, ich denke schon, dass Six feet under weitergeführt wird, nur ist im Moment offiziell noch kein Termin bekannt. Insgesamt hört man doch sehr wenig über die Serie.
    Bei 6fu hatten wir ja den gleichen Effekt wie nun bei Desperate Housewives (krasses Ende übrigens gestern, auch wenn ich die Auflösung dann doch irgendwie zu offen präsentiert fand) und Lost: Der Ausstrahlungsunterschied Deutschland Amerika ist mittlerweile sehr gering, so dass sie wohl kaum mit dem Übersetzen nachkommen (daher wohl diese seltsame Pause bei Lost vor kurzem).
    6fu lief bei Vox ja auch von der ersten bis zur dritten Staffel ohne Pause durch, nun müssen wir halt warten… 🙁

    @Jörg
    Ich stand gestern erst von den ersten drei (deutschen) Staffel-DVDs. Das Gespräch hier hat mich wieder animiert 😉
    Aber noch sind sie mir leider ein wenig zu teuer… 🙁

  3. Na dann warte ich mal darauf. Danke.

  4. @Kayashi: Wie? Heißt das „6 Feet under“ wird hier nicht mehr weitergeführt? Ich dachte, die Serie wäre so erfolgreich. :((

  5. @Jörg: Ich nehme Dich beim Wort! 😉

    @Nicole: Gelesen habe ich, dass es mit „ER“ im Januar weiter gehen soll. Allerdings ist diese Angabe ohne Gewähr.

    🙂

  6. @Kayashi
    „Six feet under“ ist wirklich klasse! Eine der seltenen intelligenten Serien, die einen noch länger beschäftigen…
    Zum Gück gibt es die 3. und 4. Staffel schon auf DVD (englisch).
    @koldir
    Schau Dir die 4. Staffel von „24“ an, da entfällt die sonst etwas nervende Storyline um Jacks Tochter oder andere Nebenschauplätze.
    D.H. kommt mir nicht auf den TV-Schirm, mich nervt schon die penetrante Werbung

  7. Und wann kommt wieder Emergency Room? Wenn wir hier schon bei Serien sind?

  8. Desperate Housewives ist aber wirklich eine klasse Serie. Zu unrecht als „Frauenserie“ verkannt.
    Aber ich kann dich beruhigen, Nic. Jetzt brauchst du auch nichtmehr einsteigen, heute Abend kommt auch dort das Staffelfinale, dann ist erstmal wieder ebbe…

  9. @Monika
    Anstelle zu arbeiten, kannst du ja auch lesen oder ihr spielt was zusammen – gibt es ja auch noch! 😉
    @Kayashi
    Six Feet Under habe ich komplett verpasst
    @koldir
    Mit Premiere kenn ich mich nun gar nicht aus. Wenn du bei Lost nur den Anfang gesehen hast und dann erst wieder später eingestiegen bist, dann fällt es natürlich auch schwer den roten Faden aufzugreifen und vor allem zu den Charakteren Zugang zu bekommen. Das wäre ja so, als wenn du die ersten 50 Seiten eines Buches liest und dann auf Seite 300 weiter machst. 😉 Aber wie du sagst, Geschmäcker sind verschieden und das ist ja auch gut so.
    Zu DH – naja, das kann schon sein. Ich belade mich aber nicht gerne mit PFLICHTserien. Die Thematik muss mir schon gefallen oder die Schauspieler, sonst steige ich lieber gar nicht erst ein.

  10. Nicole, Premiere hat bei vielen Serien die „Vorabsenderechte“ – das ist nichts ungewöhnliches. Irgendwas müssen die ja ihren Abonennten bieten, damit sie im Vorteil gegenüber dem normalsterblichen Kabelempfänger sind… 😉

    „Lost“ & „24“ sind qualitativ hochwertig produzierte Serien – keine Frage! Jedoch halten sich meine Begeisterungsstürme in Grenzen. Geschmäcker sind, Gott sei Dank, verschieden.

    Bei „Lost“ habe ich rund 50 Prozent der ersten Staffel gar nicht gesehen und bin erst wieder mit der Folge von letzter Woche eingestiegen. Während ich die sah, hatte ich keine Minute lang das Gefühl, etwas versäumt zu haben. Für eine Serie mit durchgängig rotem Faden ist das tödlich!

    „24“ leidet m.E. daran, das ob des Konzeptes wegen, wenigstens eine Storyline neben der von „Jack Bauer“ komplett ausgewalzt wird und meist nicht wirklich viel mit der Haupthandlung zu tun hat – das hat dann Langeweile zur Folge. Wird aus „24“ „12“ und damit eine Konzentration auf „Jack Bauer“, gäbe es wirklich eine hochspannende Serie.

    „Desperate Housewives“ würde ich nicht unbedingt als typische „Frauenserie“ bezeichnen. „Frauenthemen“ kommen zwar auch vor, die sind jedoch gut verpackt, ohne zu nerven.

    🙂

  11. Schade, dass gute Serien irgendwann immer in der Versenkung verschwinden. Ich trauere z.B. noch „Six Feet under“ hinterher, eine der besten Serien seit langem.

  12. hallo nicole,
    meine jungs und ich sind auch absolute lost-fans.

    das ist wirklich der einzige film, den ich mir regelmäßig angeschaut habe.
    ansonsten bleibt der fernseher für mich aus … naja, die tageschau sehe ich schon mal.

    schade, schade nun muss ich auch am montagabend wieder arbeiten 🙁

    wehmütige grüße
    monika

  13. Wie? Auf Premiere? Das ist ein Scherz, oder?
    Ist es tatsächlich so, dass die Zuschauerzahlen nicht sooo gut sind? Vermutlich ist LOST zu mystisch, dabei muss der Zuschauer auch mal nachdenken und mitleiden auf eine ganz andere Art. Aber genau DAS mochte ich an der Serie so. Premiere! Ich flipp aus. ARGH!

  14. Auch ich bedaure, dass LOST sich vorerst verabschiedet hat. Die 2. Staffel soll ab März 2006 auf Premiere laufen. PRO 7 hat noch keinen Starttermin festgelegt.
    Es ist für mich unverständlich, warum spannende Serien wie „LOST“ und auch „24“ in Deutschland kaum Publikum finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.