Vom Rumkriegen

Sträflich vernachlässigt habe ich euch heute. Ich bitte um Verzeihung. Aber heute schien die Zeit noch etwas knapper als sonst zu sein.
Die Boulevardpresse vermeldet: George Clooney soll gesagt haben, er bekäme jede Frau.
Ich sollte mich mit ihm mal zum Kaffee treffen, das wäre ein Spaß und Mr. Clooney schnell auf dem Boden der Tatsachen. Selbst wenn ich nicht vergeben wäre, hätte George Clooney bei mir keine Schnitte. Sorry, aber der Mann hat so einen treudoofen Hundeblick, ich bekäme abwechselnd Schrei – und Lachkrämpfe, wenn ich ihm länger als zwei Sekunden in die Augen schauen müsste.
Doch doch, ich mag Hunde, aber auf vier Pfoten, nicht auf zwei Beinen.
Zu diesem Thema (also nicht das mit den Hunden) erhielt ich letztens eine Datei (Anm. 2014 – Link existiert nicht mehr). Vermutlich hat sie George Clooney ebenfalls bekommen und glaubt nun das Patentrezept zu kennen.
Ein wenig Zeit müsst ihr euch allerdings nehmen, um alles zu lesen. Ist aber sehr nett gemacht.

BITTE erst die Datei öffnen und dann hier den Eintrag weiter lesen.

Hey, ich hab doch gesagt, ERST die Datei lesen. – Keiner hört auf mich. Menno!

Okay, sehr schön.

Männer, ihr glaubt doch nicht wirklich, dass wir so einfach zu haben und zu händeln sind?
Schuhe? Parfüm? Schmuck? Blumen?
Näh, das wäre ja nun wirklich ein bisschen zu simpel.

Nur für die Frauen: Lasst mich jetzt nicht im Stich … 😉

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

18 Kommentare:

  1. Zzzzzzzzzzzzzzzzuuuuuuuuuuuuuuuu ssssssssssssssppppppppppppäääääääääääääääättttttttttttttttt
    (nein, meine Tastatur, klemmt nicht), Schnucki-Hasi-Putzi. 😀

  2. Argh. Okay, vergiss Schnucki-Hasi-Putzi!

  3. Okay, Schnucki-Hasi-Putzi!
    😀

  4. Ja, so was in der Art. Das klingt doch schon viiiiiel besser! 😉

  5. Nun, liebe Nicole, wie bezeichnest du dich denn bzw. wie möchtest du denn angesprochen werden?
    (Vorschläge: Göttin, Hochwohlgeborene, Schönheit, Auf-Händen-zu-Tragende, Schnucki-Hasi-Putzi ….. *ggggggg*)

  6. Sandra, er hat uns als Damen bezeichnet. *prust!*

  7. *lach* ich seh erst heue (27.11) gesehen, dass du die Datei ins Netz gestellt hast. Dann hab ich sie ja richtig weitergeleitet … lol
    Und ich danke den sich hier zu Wort gemeldeten Damen für die anderen nützlichen Tipps …. LOL
    „Ja, Schatz, dass ist mit dem 4 Gänge Menü, ist mir ganz alleine eingefallen …“ *lach*

  8. Argh! Was denn noch?!

    Können wir noch mal von vorne beginnen, mit den Schuhen und so? ;o)

  9. Schneeflocken sammeln! Engelchen im Schnee machen!

  10. Und nicht zu vergessen, den Boden schrubben, die Wäsche waschen, Liebeslieder trällern und Kärtchen schreiben. Das Frühstück ans Bett bringen. Die Krümel ohne Murren von den Bettlaken fegen. Nacken massieren … und das alles ohne Hintergedanken, natürlich!

  11. Jau! Das ist eine geile Idee! Aber, das könnte Spaß machen. Schnee schüppen, den Wagen vorheizen, Tee vorkochen, die Füße wärmen …

  12. NEIN! Wir sind nicht mal eben so zu haben!
    Ihr müsst das Bad schrubben, bügeln, in aufreizender Wäsche ein 4-Gänge-Menü zaubern, ein Auto schenken, Diamanten in Form einer Kette überreichen…. dann könnten wir evtl. mal drüber reden! ;o)

  13. Hey, ich kann auch jeder Frau den Kopf verdrehen…immer wenn ich hinseh sehen die weg*fg*

  14. Energiepunkt-Dateien kann ich nicht lesen. Tzz, tzz, tzz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.