Und noch jemand feiert…

… heute seinen Geburtstag. Geboren wurde er 1963 in Karlsruhe.
Klaus N. Frick arbeitet als Redakteur bei Perry Rhodan. Er schreibt Rezensionen, Kurzgeschichten und unterhält seine Leser seit Kurzem per virtuellen Tagebuch. Außerdem führt er jedes Jahr die Schreibseminare in Wolfenbüttel. Herzlichen Glückwunsch!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

6 Kommentare:

  1. @Armin:
    Guck mal nach, wie alt Michael Moorcock ist …

  2. Hallo Klaus! Davon gehe ich doch aus! Ich hoffe dir geht es, was die Erkältung betrifft, wieder besser! Gruß, Nicole

  3. Danke, Nicole,

    für die Glückwünsche, danke auch für die Mail, die Du mir geschickt hast.

    Wir sehen uns im nächsten Jahr hoffentlich mal wieder.

    Klaus

  4. Hi Armin!

    „Ein Anhänger des Punk, der 51 Jahre alt wird des gips nich.“

    Na, dann warte mal zehn Jahre und behalte Klaus im Auge. *g*

  5. Hab ich doch schon geändert… hab ich doch schon! 😉

  6. Moin Nicole,
    würdest Du bitte das Geburtsjahr von K. Ennpunkt noch mal überdenken.
    Ein Anhänger des Punk, der 51 Jahre alt wird des gips nich.
    Nee, der ist zehn Jahre jünger.

    Armin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.