Science Fiction um den Hals

Akira Wakita und seine Kollegen der Keio-Universität in Tokio entwickelten einen Schal, der sich der Kleidung seines Träges anpasst.

Der Schal besteht aus einem Material, in das winzige farbige Leuchtdioden eingewebt sind.
Zudem enthält das Gewebe einen Sensor, der die Farbe des nächstliegenden Kleidungsstücks – in der Regel das Oberteil, würde ich vermute – bestimmt. Mit Hilfe eines Mikrocomputers werden die LEDs gesteuert und erhalten dann eine Farbe, die passend zum Pulli, zur Bluse etc. schimmert.
Welche Farbe würde der Schal wohl bei jemandem anzeigen, der nur schwarz trägt? Jeden Tag ein Schal in Regenbogenfarben um den Hals?
Muss ich nicht haben. Aber Sachen gibt´s …

Quelle: (Anm. 2014 – Link existiert nicht mehr)

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.