Patrick Süskind: Sonstige – Um Anregungen wird gebeten!

Gefällt mir ein Romane eines Autors so wie im Fall „Das Parfum“, lese ich gern weitere Bücher des Autors.

Sind seine Vor – und/ oder Nachfolgewerke lesenswert? Habt ihr Vorschläge? Her damit!

Schon mal vorab: Vielen Dank!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

4 Kommentare:

  1. Na gut, na gut… ich kann das ja auch mal auf die Wunschliste setzen! 😉

  2. Da zeigt sich wieder mal, wie unterschiedlich Geschmäcker sein können. Zwar hat Süskind meines Erachtens nichts anderes geschrieben, was an „Das Parfum“ heranreicht, aber ich fand auch „Die Taube“ durchaus interessant, obwohl es mittlerweile diverse Jahre her ist, dass ich das Buch zuletzt gelesen habe. Ganz grob geht es darum, wie das zwar sterbenslangweilige, dafür aber perfekt geordnete Leben eines Mannes durch seine Angst vor einer Taube im Flur seines Hauses vollständig aus den Fugen gerät. Und wie die anderen Bücher Süskinds lebt auch diese mit knapp hundert recht groß bedruckten Seiten eher kurze Erzählung vor allem von seiner absolut faszinierenden Sprache.

  3. Gut, dann setze ich das mal auf meine Wunschliste, vielen Dank.

  4. Der Kerl ist ja nicht gerade ein Vielschreiber, sein Werk extrem überschaubar.

    Ich habe das meiste gelesen und kann sagen: Die Novelle „Die Geschichte von Herrn Sommer“ fand ich völlig daneben und albern, „Die Taube“ absolut nichtssagend, den „Kontrabaß“ dafür, ein Einpersonenstück, absolut faszinierend.

    Letzteres möchte ich dringend empfehlen. Ja, Orchestermusiker sind auch nicht gerade mein Fachgebiet – wenn Du das liest, wirst Du es aber garantiert interessant und spannend finden und vor allem eine Menge darüber lernen. So ging es mir damals zumindest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.