Sortiert und zu verschenken

Heute herrscht hier fast schon Ferien im Frühstadium – soll heißen, die Schulen haben teilweise zu, es ist saukalt, den Kids ist langweilig, an FIRNIS denke ich zwar unentwegt, aber daran schreiben kann ich nicht. Darum habe ich eben meinen Schrank aufgeräumt und festgestellt, dass ich noch ein paar Belege übrig habe.

In der Januar Ausgabe aus dem Jahre 2001 berichtet Angela Wagner über meine Wenigkeit und meinen ersten Roman »Philipp und Melanie«.

Angela lernte ich so kennen und wir arbeiteten später zusammen an der Anthologie »Gedanken im Sturm« über die Xtra-Cult im Februar 2002 schreibt: »Stürmische Gedanken« – Buchprojekt zum 11.September, zwei Zeitungsseiten mit Hintergrundinfos.

In der 4. Ausgabe der Wildpark Zeitung des Wildpark Edersees geht es um Fledermaus und damals schrieb mich die junge Herausgeberin an, ob sie meine Story »Bastian, die kleine Fledermaus« (erschienen in »Ariane, Bastian, Luzifee & Co., K&C Buchoase, Illus von Thomas Hofmann) abdrucken dürfe. Sie durfte.

In John Sinclair Band 747, 2. Aufl. erschien meine Story »Telefonkontakt«, auch davon habe ich noch ein Beleg übrig. Ebenso von Band 800/801, in der die »Tauschgeschäfte« getätigt werden. Beides keine herausragenden Geschichten, aber vielleicht mag jemand sie lesen oder seine Sammlung komplettieren.

Wer sich somit für das ein oder andere interessiert, der möge mir seine Adresse mailen, gern schicke ich die Hefte (oder das Heft) dann zu.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.