Sonne und Fußball

Endlich! Der Sommer ist da – hoffentlich bleibt er noch eine Weile!
Endlich! Heute abend beginnt die WM – dann ist sie auch in vier Wochen wieder vorbei.
Ich hoffe nicht, dass der Sommer in vier Wochen verschwindet, bei dem Fußballwahn bin ich sicher, dass er nach dem Finale abebbt. Und darum bin ich gar nicht traurig. Tatsächlich bin ich mir noch nicht einmal sicher, ob ich heute abend einschalte, d.h. das Wohnzimmer wird wohl mit Fußballfans besetzt sein, bleibt für mich die Frage offen, ob ich mich dazu geselle. Vermutlich nicht! Und ihr? Schaut ihr Fußball? Immer oder nur weil es die WM ist?

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

2 Kommentare:

  1. Ohja… richtig. Ganz zu schweigen von dem anschließenden Hupkonzert, das uns bis in die Nacht begleiten wird – egal welche Nation gewonnen hat, irgendwer hupt immer.

  2. Die einzige Sendung, die ich mir abgesehen von Nachrichten oder gelegentlichen Dokumentationen seit Wochen regelmäßig im Fernsehen ansehe, ist „Das perfekte Dinner“. Daran wird sich auch – oder gerade – wegen Fußball heute nichts ändern. Angesichts diverser Kneipen mit Großbildfernsehern in der Nachbarschaft werde ich über jedes Tor durch den Jubel oder die Enttäuschungsschreie der versammelten Gäste aber wohl zumindest akustisch informiert werden, ob ich will oder nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.