Ich bin traurig!

Mein Sohn weinte gestern Nacht bitterlich, meine Tochter liegt noch schmollend im Bett. Mein Mann ist enttäuscht, ich bin traurig.

Und das alles, weil Deutschland so knapp und blöde verloren hat. Das hätte gut gehen können. Hätte, hat es aber nicht.

Das ich mich einmal für die Spiele begeistern würde, hätte ich auch nicht gedacht, aber diesmal ist es nun passiert und bevor ich richtig mitfeiern kann, ist schon alles wieder vorbei.

Die Enttäsuchung zu verpacken dürfte jedoch viel schlimmer für die Spieler und den Trainer sein. Aber ich denke, sie wissen, dass sie in dieser WM Großartiges geleistet haben, nicht nur was den Fußball, sondern vor allem was die Fans, was Deutschland betrifft. Und die nächste EM / WM kommt bestimmt und somit eine neue Chance. Hoffen wir, dass die FiFa sich dann etwas bedeckter hält.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.