Ich weine und ich ärgere mich

FIRNIS ist in diesem Kapitel so traurig, darum weine ich.

Und ich ärgere mich darüber, dass ich mich in meinen Recherchen an einen bestimmten Saz erinnere. Diesen benötige ich jetzt. Nicht den Satz an sich, sonder das drum herum, den Abschnitt in dem der Satz vorhanden sein müsste. Aber – verdammig nochmal – ich finde die Quelle dazu nicht. Aber ich benötige das Jahr, die Zahl, die Fakten. Ich habe eine Liste mit Historischen Zahlen erstellt. Natürlich findet sich genau dieses Datum nicht darin. Ärger. Ärger. Ärger …

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.