Wieder mal rumgetrödelt

Und dabei eine in Leinen gebundene und mit Goldprägung versehene Ausgabe von Alexander Dumas »20 Jahre danach« – die Fortsetzung der drei Musketiere – ergattert.
Das Buch ist nicht in 100% gutem Zustand, aber wie viele Ausgaben, wurde auch diese in Berlin gedruckt und dürfte gut 80 Jahre alt sein.

Außerdem habe ich mir noch ein alte Spekulatiusform gekauft. Kennt ihr vielleicht: Holzbretter in denen seltsame Figuren eingeprägt sind. Diese hier hat einen Ritter. Sehr schön. Natürlich verwende ich sie nicht, ich sammel so ein altes Zeugs. Die Oberfläche habe ich auch schon abgeschliffen, mit Honiglasur überzogen und nun hängt die Form in der Küche an der Wand, neben der Kleineren, die ich vor einiger Zeit bei ebay ersteigert habe.

Und da ich nun für heute genug getrödelt habe, werde ich anschließend noch die FIRNIS-Korrekturen durchgehen.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.