Buchmesse naht

Ich gebe zu, dieses Jahr habe ich keine große Lust zur Buchmesse zu fahren. In erster Linie begleite ich diesmal meine Familie, die unbedingt – wie erwähnt – Don Rosa sehen will. Natürlich freue ich mich Klaus Bollhoefener „Hallo“ zu sagen, mit Frau Herbinger vom Ueberreuter Verlag zu schwatzen und für kurze Zeit am Stand des Eifelkrone Verlags zugegen sein zu dürfen. Aber mich beschleicht ein schlechtes Gewissen, wenn ich so einen ganzen Tag verliere. Nun gut, versprochen ist versprochen … bis Sonntag, somit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.