Kein Con

Am Wochenende findet Kein Con statt. Das muss so hingenommen werden, nur hingehen ist durchaus möglich, zu diesem Kein Con, hinter dem sich das zehnjährige Bestehen des Perry Rhodan Stammtisches Wien versteckt.

Der Pressetext:

Pünktlich zum 45-jährigen Bestehen der größten Science Fiction Serie der Welt, PERRY RHODAN, feiert der PERRY RHODAN-Stammtisch Wien vom 20. bis 21. Oktober 2006 sein 10-jähriges Jubiläum.

Zu dieser Feier reisen acht der zwölf PERRY RHODAN-Autoren eigens aus Deutschland an. Die österreichische Riege der Schriftsteller, die für die Serie schreiben, wird vom steirischen Kabarettisten Leo Lukas angeführt. Swen Papenbrock, einer von drei Titelbildzeichnern, die für die grafische Umsetzung der Außerirdischen verantwortlich sind, wird gemeinsam mit dem österreichischen Innenillustrator Michael Wittmann sein Können präsentieren. Der Marketingleiter des Pabel-Moewig Verlages, Klaus Bollhöfener, ergänzt die illustere Runde und wird einen Überblick über neue Produkte im PERRY RHODAN-Kosmos geben.

Das Geburtstagsfest beginnt bereits Freitag mit der Präsentation der zweiten frankaturgültigen PERRY RHODAN-Briefmarke, der Preisverleihung des PERRY RHODAN-Lebensmotto-Wettbewerbs und der Vernissage von Swen Papenbrock, Franz Miklis, Michael Wittmann, Reinhard Habeck, Stefan Lechner und Michael Gottfried. In die Realität entführt der Physiker Norbert Frischauf, der für die ESA an Studien über die europäische Marsmission mitarbeitet und über den aktuellen Stand der Entwicklungen berichtet.

Der Samstag steht ganz im Zeichen von Informationen rund um die PERRY RHODAN-Serie: Autoren berichten über ihre Arbeit und ihren Umgang mit den Helden der Serie, Physiker beleuchten die Technik und aktive Fans berichten über aktuelle Projekte aus dem Fandom, darunter zwei PERRY RHODAN-Filme und diverse Story-Magazine. In einem Außenprogrammpunkt (Dichterlesung im Literatur-Atelier) präsentiert Uschi Zietsch gemeinsam mit Leo Lukas das Buch »Wiener Roulette«. Die Abschlussrunde bilden die Autoren selbst: Uwe Anton, Arndt Ellmer, Hubert Haensel, Horst Hoffmann, Leo Lukas, Christian Montillon, Michael Marcus Thurner, Ernst Vlcek und Uschi Zietsch sprechen über ihre Pläne und über die weitere Handlung. Trotz der permanenten Überwachung durch den Marketingleiter Klaus Bollhöfener werden die Moderatoren versuchen, ihnen das eine oder andere Geheimnis zu entreißen.

Der Abend klingt mit dem galaktischen Kabarett von O. Lendl aus, der dafür sorgen wird, dass die Stimmung bis spät in die Nacht kosmisch hervorragend bleibt.

Termin: 20. und 21. Oktober 2006

Veranstaltungsort: Lichtenfelsgasse 1, 1010 Wien, Österreich

Beginn: 19:00 Uhr am 20.10.2006

        09:00 Uhr am 21.10.2006

Offizielle PERRY RHODAN-Homepage:

http://www.perry-rhodan.net

Ein Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.