11 Grad, der Fühling naht

Letztes Jahr um diese Zeit versanken wir im Schnee.

Heute scheint die Sonne immer wieder zwischen den Wolken durch, 11 Grad und von Winter keine Spur. Mich stört es nicht.

5 Kommentare:

  1. @Aristo – Na, dann wird der Glühwein eben mit Eiswürfeln verfeinert. Ein wenig Ideenreichtum was das Anrichten betrifft und schon passt es zu diesen Temperaturen. Mir gefällt das so! 🙂

    @Monika – stimmt. Ich sollte gleich mal rausgehen … aber … aber … (und täglich grüßt das weiße Kaninichen aus „Alice im Wunderland“.

  2. Das sind wirklich Frülingstemperaturen. Doch nächstes Wochenende ist der 1. Advent und ich will Glühwein trinken…. Da muss es endlich eisig kalt werden…

  3. Das ist ja das Gute.
    Das Laub ist gleich mit weg und wird schon kompostfreundlich geschreddert.
    Da wird der Rasenmäher multifunktionsfähig zum „Laubsauer“ und ich spare mir das Abharken. 🙂

    Und es riecht nach Sommer 😀

  4. Am 27.11.? Rasen gemäht? Witzig! Ist bei uns wohl auch bald wieder dran, aber ein bisschen Laub liegt da auch noch rum! 🙂

  5. Hallo Nicole,

    ich habe heute den Rasen gemäht (schön vorsichtig, weil da ja schon die Kabel für die Weihnachtsbeleuchtung liegen)

    Liebe Grüße
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.