Lesestapel

Ich arbeite ab und darum liegt nun auf meinem Schreibtisch das nächste zu lesende Buch:

»Relictum« von Michael Byrnes.

Das ist kein Roman, den ich mir selbst gekauft hätte, sondern ein Rezensionsexemplar, das mir der Verlag unaufgefordert zugeschickt hat. Das kommt häufiger vor und einige dieser Bücher habe ich bereits besprochen – übrigens nicht immer positiv.

In diesem Fall bin ich sogar sehr skeptisch, denn das Thema Vatikan, Verschwörung, christliche Relikte, Auferstehung interessiert mich nicht unbedingt. Aber die Amazon-Rezensionen sind gar nicht so übel. Vielleicht werde ich ja positiv überrascht. Ich bin immer auf der Suche nach gutem, neuen Lesestoff und Autoren, die ich in die Reihe »Mein Lieblingsautor« stecken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.