Von Träumen

Träume sind nie zu Ende geträumt und darum ein fester Bestandteil und das wichtigste Ziel in der Realität.

Ich höre nie auf zu träumen und habe beschlossen einen Jahrzehnte alten, und beinahe verblassten Traum noch einmal neu zuträumen. Das Ziel ist zwar großzügig gesteckt, dennoch nahm die Überlegungen dazu einen immensen Teil der letzten Wochen ein. Es gibt viele Gründe für diesen Schritt, die sich jedoch nicht lohnen, hier zu erläutern. Es wird dauern, ich weiß das. Es wird nicht einfach werden, auch das ist mir klar. Aber »My Home is my castle« und obwohl wir nicht in einem Schloss wohnen und auch kein Schloss suchen, planen wir unseren Umzug. Und da wir ziemlich genaue Vorstellung von unserem zukünftigen Domizil haben, die nächsten Monate sich jedoch nicht nur um Besichtigungstermine drehen sollen (denn auch an dem Traum vom Schreiben leben zu können, halte ich nach wie vor fest), lassen wir uns Zeit. Denn am Ende muss eine 97% Übereinstimmung des Traumes wahr geworden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.