Voll im Firnis-Trott

Elf Exemplare habe ich soeben mit persönlichen Widmungen versehen, signiert und eingetütet.

Manchmal ist es richtig schwierig, passende Worte zu finden. Und dann ist da natürlich noch das Wiederholungs-Problem: »Habe ich ihr/ihm das schon einmal in ein Buch geschrieben?«

Nun bin ich aber erst einmal fertig, die Umschläge gehen in den nächsten Tagen zur Post.  

Ich werde mich jetzt mit einem Exemplar zurückziehen und Passagen auswählen, die ich bei der Lesung vortragen werde.

Achja – und natürlich gibt es demnächst an dieser Stelle auch eine Verlosung zu der Veröffentlichung von »Firnis«. Wie und ab wann und wie viel … bald.  

4 Kommentare:

  1. @Lucarda – Das freut mich! Schön!

  2. Vielen vielen Dank!!!!!! *knuddel* Ist gerade wohlbehalten angekommen. Es war ein wenig wie Weihnachten, habe überhaupt nicht damit gerechnet. 🙂 Die Widmung hat mich sehr berührt, du hättest keine schöneren Worte finden können.
    Nochmal tausend Dank! :-*

  3. Ist schon fertig. 🙂

  4. Das sind ja gute Nachrichten!
    Ich freue mich auf mein Exemplar 🙂

    Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.