Entspannung

Die letzten Tage waren mit der Organisation der Lesungen ausgefüllt. Es musste einiges geklärt, dort telefoniert, hier noch was nachgefragt werden. Heute ist es ruhiger und ich habe endlich wieder Zeit ein paar Zeilen an dem bereits erwähnten Märchen zu schreiben. Dabei höre ich Musik, die zu meiner Stimmung passt: Soundtrack von The Stand. Allerdings nur die ruhigeren, melancholischen Stücke. Bei »The Thrashman in Las Vegas« kann ich nicht schreiben, da werde ich unruhig. Bei »Mutter Abigail«, »Mid Country« und ähnlichen Instrumentalstücken geht das besser. Meine Lieblingssongs sind »One Will Fall by the Way« und »Beginning of the End« da kriege ich immer einen Kloß im Hals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.