Ärger! Ärger! Ärger!

Beim erneuten Lesen der historischen Passagen, die ich sowohl am Samstag, 01.09., als auch am Freitag, den 14.09. vorlesen werde, bin ich über einen blöden Fehler gestolpert: Auf einer Seite liegen die Hände gefaltet im Schoß, zwei Seiten weiter, faltet Ellen ihre Hände und legt sie in den Schoß.

Himmelherrgottverdammtundzugenähtermist! Wieso ist mir das nicht aufgefallen, bevor das Buch in den Druck ging? Darüber rege ich mich fürchterlich auf.

Da tröstet es mich auch nicht, dass selbst Stephen King schon so einen ähnlichen Patzer fabriziert hat. In »The Green Mile« wird einer der Insassen in eine Zwangsjacke gesteckt und entsprechend verschnürt. Ein paar Seiten weiter kratzt er sich am Kopf.  Stephen King hat diese Szene in der kompletten Green Mile – Ausgabe überarbeitet.

So werde ich das auch machen: Sollte es eine 2. Auflage geben, werden diese Sätze entsprechend geändert. Gestern ist mir zudem aufgefallen, dass ich vor ziemlich genau einem Jahr »Firnis« überarbeitet habe, bevor es dann  – wie ich meine – irgendwann im Oktober ins Lektorat ging. Wie die Zeit vergeht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.