Heute …

Heute geht es also los. Die erste Lesung steht an und das Programm soll, laut Veranstalter, in etwa so aussehen:

19:00 h Beginn

Vorstellung, Lesung und Diskussion.
– Vorstellung der Autorin
– Ihr Weg zu diesem Buch
– Worum es geht
– Der RGA-Buchverlag und Remscheid
– Lesung von zwei Kapiteln
– Remscheid und seine Vergangenheit
– Das Verlagsprojekt „Die Lust am Gestern“

Es sind allerdings vier Kapitel, aus denen ich lese, also circa eine halbe Stunde.

Das Ende ist offiziell für halb neun angesetzt. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es durchaus 21.00 oder 21.30 h wird. Aber das hängt davon ab, wie viele Gäste kommen. Der Verlag hat außerordentlich viel Werbung gemacht. Schon »Firnis« allein wird hier regional stark beworben.  Und die anstehenden Lesungstermine finden sich ebenfalls mehrmals in der Woche – manchmal in ganzseitigen Anzeigen – in der Zeitung wieder.

Das ist toll!

So langsam werde ich nervös. Gleich will ich noch einmal den Text üben und mich ein bisschen ablenken, in dem ich an irgendeinem meiner offenen Projekte arbeite. Nichts ist beruhigender als schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.