1408

Nach o8/15 sieht der Trailer zu der Stephen King Verfilmung »Zimmer 1408« wahrlich nicht aus. Und bei John Cusack und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen kann so viel eigentlich nicht falsch laufen.

In Amerika stand der Film 6 Wochen aut der TopTen-Liste. »Zimmer 1408« kommt am 13.09. in die deutschen Kinos.

 

9 Kommentare:

  1. Hallo Claudi!

    Zimmer 1408 ist die Verfilmung von der Kurzgeschichten „1408“ und die findest du in der Kurzgeschichtensammlung „Kabinett des Todes“.
    Oder du hörst sie dir an, denn die Erstveröffentlichung ist in dem Audiobook „Blut und Rauch“ zu finden.

    Beste Grüße und viel Spaß beim Lesen, Nicole

  2. habe den film schon gesehen u die besten szenen wahren wahrlich nich schon im trailer zu sehen- ich will nich zu viel verraten aber es ist eine traum in traum geschichte!!! Also viel spaß beim träumen… *grinzz*

    WÜRD NUR GERN MAL DAS BUCH ZUM FILM LESEN- FIND ES ABER LEIDER NICH!!!

    Kann mir eventuell jemand weiterhelfen???

    vlG Claudi ;))))

  3. Ich stimme meinen Vorrednerinnen zu, der Film sieht wirklich verdammt gut aus. Und nach allem was ich bisher gehört habe soll der ganze Film sehenswert sein, und nicht nur die Trailer ^^

  4. Da kann ich dir nur zustimmen! *Achtung Insider: Schreibs auf die Liste!*

  5. Ist keine Frage des Alters.
    Ich hab diese Krach-Macher schon als Kind nicht ausstehen können.
    Wenn ich einen Film sehen will, dann will ich Ruhe haben. Wenn ich reden will, geh ich in ein Cafe, oder so. Jawohl!

  6. Ohja, da hast du vollkommen recht. Das ist es, was mich im Kino stört. Muss man da unbedingt essen? Aber ich werde ja alt und sonderlich, darum verstehe ich diese Art von Kultur nicht! 😉

  7. Jaaaa, das mag dauern, aber dafür hat man bei einem schönen DVD-Abend keine schwätzenden, Tüten raschelnden, schmatzenden Leute um sich herum, deren Köpfe womöglich auch noch im Bild sind – sofern man die eigene Familie im Griff hat 🙂

  8. Ich habe bisher nur Positives über den Film gelesen und freue mich darauf. Allerdings werde ich den Film erst auf DVD sehen – dauert also noch ein bisschen.

  9. Sieht vielversprechend aus. Da kann man nur hoffen, dass die Trailer-Krankheit nicht wieder um sich gegriffen hat und alle guten Szenen schon dort zu sehen waren, während der Film nix mehr zu bieten hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.