Lesesüchtig

Zurzeit lese ich sehr viel. Rund zwanzig Bücher bisher in diesem Jahr, das ist gar nicht so schlecht, auch wenn darunter Kinderbücher waren, dafür wurden die angelesenen Romane und die Sachbücher nicht mitgezählt. Jetzt liegt also »Tintentod« neben mir. Außerdem kam heute noch Dan Simmons »Terror«. Und Neil Gaimans »Anansi Boys« steht auch noch auf dem kurzfristigen Leseprogramm. Naja, ihr kennt das sicherlich: Im Regal befinden sich natürlich eine Menge ungelesener Bücher mehr. Aber irgendwann werden auch die „abgelesen“, wenn da nicht immer wieder Neue dazu kommen würden.

Bin ich froh, dass ich nicht jedes Genre mag. Bei 90.000 Neuveröffentlichungen im Jahr hätte ich ein ziemliches Zeit – und Platzproblem.

90.000! Und das ist vermutlich nur die Zahl der Publikumsverlage. Aus den Kleinverlagen wird sicherlich noch mal ein Aufschlag dazukommen.

In all diese Neuveröffentlichung einmal reinsehen, das wäre was. Aber das dürfte vermutlich Tage in Anspruch nehmen und die Buchmesse wäre mir dafür viel zu voll und viel zu laut. Also doch im Kleinen aussuchen und zuhause in Ruhe lesen! So ist es auf jeden Fall gemütlicher.

Viel Spaß auch euch dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.