Düsseldorf sucht ein Buch

Für einen Moment dachte ich: Schön, ein Buch, das in Düsseldorf spielt. Ein Krimi wäre mir da zu wenig, es müsste schon auf Tatsachen, vielleicht historischen Daten aufgebaut werden.

Leider ist der Einsendeschluss der 31.12. dieses Jahres. Und bei mindestens 400.000 Zeichen (das sind rund 220 Manuskriptseiten) – mit Recherche, Schreiben und einer vernünftigen Überarbeitungen – wird das knapp.

Aber wer schon ein Manuskript in der Schublade liegen hat oder viel viel schneller schreibt als ich, den weise ich gern auf diese Ausschreibung hin: „Düsseldorf sucht ein Buch“.

Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.