Sonntag

Der Tag fing gut an. Eine Stunde mehr, das könnte mir jeden Tag gefallen. Und so habe ich mich am Sonntagmorgen nach einem schönen Frühstück mir Familie bereits um kurz nach neun am PC eingefunden und ein Porträt über einen Mann erstellt. Das Interview mit ihm wird ebenfalls in der Januarausgabe von phantastisch! erscheinen. Die Fragen dazu habe aber nicht ich gestellt. Ich werde das Interview nur übersetzen und – wie erwähnt – Porträt, Cover und Foto liefern. 

Tja ansonsten sieht es dann aber irgendwie nicht mehr nett aus. Meine Erkältung schwächt mich doch ziemlich und bei meinen Kinder ist keine Besserung in Sicht. Da werden wohl morgen noch mal ein paar Ärzte aufgesucht werden müssen – zumindest für die Kids. Ich schleppe mich noch ein bisschen rum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.