Halloween oder Samhain

Heute ist also Halloween, aber auch Hallomas, All Hallow Eve´s und vor allem Samhain. Es ist der erste Tag des Hexenjahres und das keltische Neujahr. Heute Nacht sind die Schleier zu den anderen Welten besonders licht. Wer heute einem Toten gedenken und den Weg nach Hause zeigen möchte, stellt am Abend eine Kerze ins Fenster und deckt für eine Person mehr den Tisch. Doch wer die Toten fernhalten will, versucht es hiermit:

Pumpkin

5 Kommentare:

  1. Eine Kerze ins Fenster? Wir werden lieber alles verrammeln, dunkel machen und uns totstellen, wenn das abendliche Dauer-Klingel(streich)konzert losgeht. Dabei hatte ich dieses Jahr sogar überlegt, Bonbons zu kaufen. Bin dafür aber zu phlegmatisch und geizig. Zumal ich ja an die Gesundheit der lieben Kleinen denke, Zucker ist nix gut.

  2. In der Tat! Und: Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstags!

  3. Naja, es gäbe ja auch Bonbons ohne Zucker. Allerdings finde ich diesen Brauch auch nicht so toll. Mir geht es wohl eher um Samhain und darum stellen wir auch einen Teller mehr beim Abendessen auf den Tisch. 🙂

  4. Und wer, wie ich, an Halloween geheiratet hat, sollte mal ein Auge darauf haben, ob das Ehegespons vielleicht NUR an Halloween zu Hause ist … das wäre bedenklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.