Schreibwerkstatt

Es ist bewundernswert, mit welcher Ruhe und Ausgeglichenheit die Betreuer in einem Jugendzentrum auf die unterschiedlichen Kinder eingehen. Und ich habe mich gefreut, dass gestern in den zwei Stunden, die wir zusammensaßen, ein paar tolle Geschichten entstanden sind, die genauso so facettenreich waren, wie die Mädchen, die sie geschrieben und anschließend vorgelesen haben. Eine Geschichte war so voller Potenzial, dass ich eine Gänsehaut bekam, eine andere so lustig, dass wir alle Tränen gelacht haben.

Ich selbst habe mir intensive Eindrücke mitgenommen und für weitere Projekte dieser Art dazu gelernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.