Boris Koch nominiert

Er ist einer von den Autoren, der ganz unten anfing und nun hat es Boris Koch mit seinem Jugendroman «Feuer im Blut«, erschienen bei Beltz & Gelberg auf die Nominierungsliste des Hansjörg-Martin-Preises für den besten Kinder- und Jugendkrimi geschafft!

Für die Januar-Ausgabe des Magazins phantastisch! führte ich ein Interview mit ihm, in dem es u.a. über die Jugendbuchreihe geht, an der er zusammen mit anderen Autoren schreibt.

Herzlichen Glückwunsch, Boris. Du hast es dir verdient!

Mehr zum Preis und die komplette Nominierungsliste bei buchmarkt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.