SdT

Die Ammesuckel ist ein verwöhntes, verzärteltes Kind – so sagen die Schwaben. (Muttersöhnchen war also gar nicht so schlecht, Brigitte!).

Die Schwaben haben ein herrliches Mundwerk und verwenden das Wort Ampel als Teekesselchen. Aber wer ist die schwäbische Ampel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.