Buch und Film

Noch hänge ich im 7. Potter – Band fest. Eine Rezension werde ich darüber aber nicht schreiben, davon gibt es genügend und bisher reißt mich der letzte Band leider nicht vom Hocker. Allerdings habe ich den Verdacht, dass es an der Übersetzung liegen könnte. Denn diejenigen, mit denen ich darüber gesprochen habe und die total begeistert von dem Band waren, haben das Buch im Original gelesen. Das stimmt mich nachdenklich. Zudem gibt es einige Passagen bei denen entweder der Lektor nicht aufgepasst oder der Übersetzer das falsche Wort verwendet hat. Dennoch: Die Handlung ist mir zu vorhersehbar, alles passiert so „praktisch“: Ron verschwindet, bleibt ewig weg, Ron taucht genau dann wieder auf, um Harry zu retten.  Und das ist jetzt nur ein Beispiel.  Heute habe ich ein paar Mal aufgestöhnt, weil ich dachte: »Och Mensch, Mrs. Rowling, das können Sie besser!« Abgesehen davon habe ich erst vor Kurzem die Hälfte überschritten. Aber ich werde trotzdem weiterlesen, weil ich wissen will, wie Potter denn nun am Ende weiterleben darf.

Aktuell sehe ich Stephen Kings »Nightmares & Dreamscapes«. Jeden Abend eine Episode – so in etwa. Bisher bin ich entzückt. Darüber werde ich dann aber eine Rezension schreiben. Das kann aber noch ein bisschen dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.