Wuffi? Das ich nicht mauze.

CainealLilly ist unsere Versorgerin. Sie kriegt alles, was sie will, weil sie echt clever ist. Leider aber genauso zickig. Hi, Wuffi, ich bin übrigens Caineál *mauz*. Interessant, was dir Hundi Lola so erzählt. Ich wusste gar nicht, was sie draußen alles machen muss. Gut, dass ich hier drin sein kann, dort wo es trocken, warm und gemütlich ist. *räkel* Köstlich habe ich mich aber darüber amüsiert, dass sie meint unsere Sprache lernen zu wollen und glaubt uns zu verstehen.

Gib mir mein Tagebuch zurück. Das ist gemein. Wauwauwauknurrwauwuff. Und gar nicht fein!

Och komm schon, du jagst uns immer, jetzt sind wir mal dran.

Ich will doch nur spielen.

Spielen? Bist du rollig oder was? Hast du dir mal deine Pfoten angesehen? Ein Schlag und wir sind platt. Leg dich hin und halts Maul, dann spielen wir mit dir.

Ich sag dir, Wuffi, wenn du sehen könntest, wie die einen Schrubber würgt oder wie von nem Rüde geschwängert durch die Wohnung tickt – ne, da würdest du auch nicht mit der spielen wollen. Und die Geräusche, die Lola von sich gibt. Bellen geht ja noch. Aber manchmal erzählt sie so seltsames Zeugs, keiner versteht das hier. Das klingt wie ein Bär im Tollwutanfangsstadium. Nee, spielen ist nicht drin. Wir sind doch nicht verrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.