SdT

Die Buttsnutte hat ja für Aufregung gesorgt. Aber was kann ich dafür, wenn so ein unverschämter Schwätzer, ein Großmaul auf plattdeutsch beschimpft wird? 😉

In der Kategorie B stehen noch zahlreiche weitere Schimpfwörter, wie Bubi, Brummschädel, Bullenbeißer oder der Bullonkopf, der in Berlin ein Dummkopf ist. Wir gehen jetzt aber zum C über.  Doch den Casanova suche ich nicht. Auch will ich nicht wissen wer eine catillinarische Existenz (Revolutionär) oder ein Causeur (oberflächlicher Mensch) ist. Erklärt mir vielmehr, wer oder was ein Courmacher ist.

10 Kommentare:

  1. Okay, okay, kein Schütteln. Wir lassen Nicole am Stück. Ist mir auch lieber.

  2. Nummerieren wir halt vorher… Oder wir machen ein Foto, anhand dessen wir sie dann wieder zusammenbauen. Könnte dann ein wenig wie ein Ikea-Regal werden: Ein paar Teile bleiben übrig – aber Lola braucht ja auch was zum Spielen…

  3. Brigitte, oh nein, das können wir nicht machen, dann kommen die Knochen ja total durcheinander…. 😉

  4. Sandra, ich fürchte, um an einen Gewinn zu kommen, müssen wir sie packen, heftig schütteln und dann mal sehen, was so runter fällt…

  5. Brigitte, ich bin begeistert. Deine Herleitungen sind wirklich genial … ob sie richtig sind oder nicht, verrät euch (nicht das Licht, sondern), der morgige SdT-Eintrag.

    P.S. Jegliche Gewinnforderungen lehne ich ab und überlese ich sowieso! 😉

  6. Ich hab neulich schon versucht, ihr den Gewinn aus dem Kreuz zu leiern. Aber da war außer Ru(h)m und Ehre nix drin. Nicht mal ne Waschmaschine…

  7. Das hört sich gut an. Das wird es sein. Ein total billiger Aufreisser..

    Wir teilen den Gewinn, ja?!
    Also Herr Jauch, äh Frau Rensmann, rück die Kohle raus…

  8. Hallo Herr Jauch! Herr Jauch? Äh… wo isser denn?
    Courmacher klingt irgendwie nach einem ziemlich alten Begriff. Aber was macht einer der Cour macht ist? Hmpf…

    Achtung, ich leit(d)e wieder: Also Cour klingt für mich französisch. Könnte im weiteren Sinne mit dem englischen Court verwandt sein (Holzweg, ich seh dich näher kommen). Das wäre dann ein Hof. Dann würde jemand, der Courmacher ist … äh den Hof fegen? Ein Hausmeister??? Ne, oder?
    Vielleicht ist auch Hof hier veraltet gemeint und zielt nicht auf Hinterhof ab, sondern auf Königshof oder den Hof machen. Ha! Das ist vielleicht auch so was wie ein Casanova. Ein billiger Aufreißer ist der Courmacher (hoffentlich hab ich jetzt keinen ehrenwerten Berufsstand beleidigt – aber nö. Geht ja um Schimpfwörter)! Jawohl! Ist er!

  9. Courmacher…??

    …überleg…. grübel…

    Ähm, ich nehme dann jetzt den Telefonjoker und rufe Brigitte an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.