Sommerpause!

Wer hätte das gedacht?

Dieses Blog geht in die Sommerpause. Keine Schimpfwörter mehr, kein Wuffi, keine Berichte aus dem Bereich der Literatur, keine Schreibtischbeichten und keine Seelenreisen – nix.

Rezensionen gibt es erst wieder irgendwann in ein paar Tagen oder Wochen. Darunter dürften Besprechungen über die Comicversion von Dean Koontz »In Odd we trust« und »Die Bücherdiebin« von Markus Zusak sein. Ob mehr oder weniger – ich kann es nicht sagen. Ich will es auch nicht. Ich werde diese Zeit einfach nur genießen, ohne Stress, ohne Druck, ohne Termine und sehen was kommt. Ich habe es mir verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.