Jubiläen

Die romansuche.de wird 10 – eine Webseite, auf der auch ich einst ein Buch anbot, dann aber anderweitig veröffentlichte. Google wird 10 – nutze ich natürlich immer und oft. Und auch die Leselupe.de feiert in diesem Jahr ihr 10jähriges Bestehen. Auch dort war ich mal aktiv und reichte eine Kurzgeschichte ein, die dann auch unter die ersten zehn Gewinnern kam und in einer Anthologie veröffentlicht wurde. Es war „Luzifee sucht den Weihnachtsmann“.

Anlässlich dieses Jubiläums lobt leselupe.de eine große Aktion auf.

Die Pressemitteilung:

Das größte Buch der Welt entsteht
Leselupe.de feiert ihr 10jähriges Jubiläum
Über 50.000 Geschichten und Gedichte werden als größtes digitales Buch der Welt publiziert

Limitierte Printausgabe und 666€ Preisgeld für die besten 20 Autoren aller Zeiten
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Literatur-Community Leselupe.de (http://www.leselupe.de) feiert dieses Jahr, wie auch Google, ihren zehnten Geburtstag. Dieses, in der Internetzeitrechnung goldene Alter, krönt Leselupe.de mit einem ganz besonderen Buch:

„Dem größten Buch der Welt“

Eigentlich sind es sogar zwei Bücher, aber alles der Reihe nach…

1. Das größte digitale Buch der Welt

Das größte digitale Buch der Welt wird aus allen Geschichten und Gedichten, die jemals auf der Leselupe veröffentlicht wurden, bestehen. Das sind aktuell über 50.000 Werke von über 3.500 Autoren! Alle Werke, die bis zum 30.09.08 in einem Forum der Leselupe veröffentlicht sind, werden Teil dieser digitalen Anthologie. Daraus wird dann ein edeles, digitales Buch gestaltet und im Oktober auf der Leselupe zum freien Download angeboten. Alle Autoren der Leselupe werden damit automatisch Teil dieses größten digitalen Buches der Welt…

2. Limitierte, gedruckte Sammlerausgabe

Parallel zur digitalen Anthologie wird der gesamte September als Leselupe-Wettbewerbsmonat ausgerufen. Während dieses Zeitraums nehmen alle über 50.000 Werke der Leselupe an der Ausschreibung für die limitierte Printausgabe der Leselupe-Anthologie 2008 teil. Die 20 Werke, die vom 01.09.08 bis zum 30.09.08 die meisten Leser-Stimmen gewinnen konnten, werden in dieser unverkäuflichen Sammlerausgabe veröffentlicht.

Der Druck dieser Rarität ist auf 25 Exemplare limitiert, wovon je ein Exemplar an die Gewinner-Autoren und die Herausgeber geht. Das 25. Exemplar wird zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer im Oktober  versteigert. Darüber hinaus gibt es für die absoluten Top 3 der Autoren Geldpreise im Gesamtwert von 666€ zu gewinnen: Der 1. Preis beträgt 333€, der 2. Preis 222€ und der 3. Preis 111€.

„Das gesamte 15-köpfige Team der Leselupe – freut sich riesig auf dieses außergewöhnliche Projekt und hofft auf rege Beteiligung bei der Abstimmung zum besten Werk der Leselupe aller Zeiten! Wir sind stolz auf 10 Jahre Internet-Literatur-Geschichte(n) und freuen uns auf unendlich viele weitere Jahre gemeinsam mit den tollen Autoren und Lesern aus dem Land, in dem die Literatur geboren wurde.“ so Tim Rohrer, Mitgründer der Leselupe.

 

 

Pressekontakt:

Tim Rohrer

http://www.leselupe.de

info@leselupe.de

0179/4576733

 

 

Über Leselupe.de

Die Literatur-Community Leselupe.de (http://www.leselupe.de) wurde im Jahr 1998 von den Schülern Tim Rohrer und Andreas Lennartz gegründet. Die Website bietet Hobby-Autoren und Lesern ein breites Spektrum an Möglichkeiten: Neben Rezensionen, einem Lektorat, der Schreibwerkstatt, Ausschreibungsterminen, Buchveröffentlichungen etc. sind es vor allem die Literatur-Foren, die Autoren und Leser gleichermaßen begeistern. In den 10 Jahren ihres Bestehens konnte die Leselupe über 3.500 Autoren und deren inzwischen über 50.000 Geschichten und Gedichte für sich gewinnen. Das gesamte Angebot der Leselupe ist seit jeher kostenlos für Autoren und Leser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.