Gesehen: »Footloose«

Cover. FootlooseIn »Footloose« kämpft der neu zugezogene Ren (Kevin Bacon) gegen die Spießigkeit der Kleinstadt: Tanzen und Musik sind verboten, es seien Sünden, die den Verfall der Menschheit fördern würden.

Doch der coole und ehrliche Ren gewinnt schnell Freunde und erobert das Herz von

Pastorentochter Ariel (Lori Singer), die jedoch den Ruf hat, auf alle coolen Typen zustehen, sodass er sie erst einmal ein bisschen zappeln lässt.

Ren will etwas ändern und plant eine Tanzveranstaltung zu organisieren, doch dafür muss er vor den Stadtrat treten …

»Footloose« ist einer der besten Musikfilme der 80iger Jahre. Die Musik, die Stimmung und die Darsteller bringen die Atmosphäre zwischen Kleinbürgertum und dem Wunsch nach Musik und Tanz perfekt rüber. Die Musikszenen sind Kult.

Die geilste Filmszene in einem Musikfilm – viel besser als irgendeine Wasser-Schmeiß-Szene aus »Dirty Dancing«  (den fand ich nie wirklich gut) ist und bleibt die, wenn Kevin Bacon sich seinen Frust in der Lagerhalle abrockt. Gänsehautstimmung. Wooahhh.

Kevin Bacon hatte 1984 hatte in »Footloose« seinen Durchbruch und ist seitdem immer wieder auf der Theaterbühne oder in Filmen zu sehen.

Was fiel sonst auf?

Lori Singer gehört wohl zu den dürrsten Schauspielerinnen aller Zeiten. Sarah Michelle Parker (»Sex in the City«) war in Footloose noch verdammt jung und dunkelhaarig.

Heinz Ketchup ist gar nicht übel … und Schleichwerbung war damals kein Problem.

Die Musik aus »Footloose« reißt mich immer noch vom Hocker.

Kassetten (die im Film als Tape bezeichnet werden, weil es eine US-Verfilmung ist) sind tot, hatten in den 80igern aber eine große Bedeutung.

Fazit: Unbedingt ansehen! Auch die jüngere Generation!

Ich habe den Film im Kino gesehen und danach unzählige Male auf Video oder im Fernsehen. Doch die DVD wird nicht zum letzten Mal gelaufen sein.

Das Video zum Titelsong gibt es natürlich auch bei youtube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.