Tatort – Der glückliche Tod

Ein Tatort indem die Emotionen und die stillen Momente von Musik getragen werden und davon gab es reichlich in dieser Ausstrahlung vom 05.10.2008. Es ging um Sterbehilfe. Andreas Hoppe alias Mario Kopper, bezieht zwar Stellung, spielt aber nur eine Nebenrolle. Der glückliche Tod lebt von einer ausgezeichneten, emotional gebeutelten Ulrike Folkerts alias Lena Odenthal und einem 9jährigen tapferen Mädchen, das sich einen glücklichen Tod wünscht. Sie stirbt, als ihre Mutter versucht ihr diesen zu besorgen und sich dabei selbst in Gefahr bringt.

Ich kann mich nicht entsinnen, dass ich je bei einem Tatort geweint hätte. Bei diesem habe ich es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.