Aufgeräumt!

Aktuell arbeite ich an vier Projekten gleichzeitig. Es ist nicht ganz einfach, wenn die Ideen so extrem herumwirbeln, dass man nicht eine Geschichte, einen Roman erst einmal beenden kann. Da (noch) kein Termin drängt, nutze ich die Möglichkeit parallel zu arbeiten. Doch, wie erwähnt, ist es gar nicht so leicht, zu entscheiden: „Was mach ich jetzt? Das Märchen, Mona, die satirische Gruselgeschichte oder die Weihnachtsgeschichte, die sich allmählich zu einer Novelle für Erwachsene entwickelt – vor allem für Damen und Herren jenseits der 60?“ Doch zwischenzeitlich habe ich eine guten Plan entwickelt und das Gefühl, es läuft, stellt sich wieder ein. Ein verdammt gutes Gefühl.Verdammt gut!

Hier im Blog habe ich noch nicht aufgeräumt, das kommt aber demnächst. Geplant ist kein neuer Anstrich, mir gefällt der alte noch und für einen neuen würde ich so viel Zeit benötige, dass der oben erwähnte Plan dahin wäre. Aber in der rechten Spalte muss ein wenig aufgeräumt werden, so muss ich zwangsläufig die meisten Links killen. Tipps für Autoren und einige ausgewählte Links werden bleiben. Außerdem eine aktuelle Übersicht von Partnern, also Autoren, Verlage oder Magazine bzw. Webseiten mit denen ich zurzeit oder vor Kurzem zusammengearbeitet habe. Natürlich werde ich immer mal wieder auf die ein oder andere Aktivität der nun verlinkten Seiten – der Autoren – hinweisen, sodass sie in meinem Blog nicht in Vergessenheiten geraten. Denn die Arbeit einiger Kollegen ist mir sehr wichtig – und der Mensch dahinter auch. Die Pflege der Links nimmt aber zu viel Zeit in Anspruch, also müssen sie abgespeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.