Ab sofort wird nicht mehr gezwinkert

Ein Russe hat sich die Rechte am Zwinkersmiley gesichert und verlangt nun Lizenzgebühren, berichtet welt.de.

Ich glaube, es hakt. Der gute Mann ist entweder clever oder behämmert – vermutlich beides.

Vielleicht sollte ich mir demnächst das Z patentieren lassen. Gehört ja keinem. Oder besser das E, das wird oft verwendet. Vielleicht nehme ich auch gleich A, E, I, O, U. Dann seht ihr mal schön zu, wie ihr zukünftig kommuniziert und Geschichten schreibt. 😉

Tzes… Sachen gibts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.