Christoph Marzi ehrt Stephen King

Christoph Marzis Novelle »Tagundnachtgleiche – Du glaubst doch an Feen, oder?«, die ab März für 3,95 € bei Arena erhältlich ist, spielt – wie er in seinem Journal erzählt: „… auf einer Insel vor der Küste von Maine (im Radio hört man sogar manchmal die Rock Bottom Remainders)…“

Und, wie jeder weiß, lebt Stephen King in Maine, viele seiner Geschichten sind dort verwurzelt und die Rock Bottom Remainders ist die Band, in der Stephen King singt und Gitarre spielt.

Das klingt wie eine kleine Hommage an Stephen King, dessen Bücher Christoph Marzi  bereits als Teenager verschlungen hat. Zudem hielt Christoph Marzi im Jahre 2005 einen Vortrag mit dem Titel »Stephen King – The Art of Darkness«. Eine gewisse Zuneigung zu dem US-Autor kann also nicht verschwiegen werden. Muss auch nicht. Im Gegenteil, so ist das doch ein sympathischer Zug, einen besonderen Autor zu ehren.

Dazu erzählt Christoph Marzi mehr in dem Interview, das 2006 in phantastisch! erschienen ist und auch hier im Blog nachgelesen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.