Wenn die Tastatur klemmt…

Als ich noch einen richtigen PC hatte, mit externer Tastatur und allem Gedöns, war es kein so großes Problem Staub oder Krümel aus der Tastatur herauszubekommen. Ich habe die Staubbällchen, die erstaunlich groß waren, mit der Nagelfeile herausgefischt. Beim Laptop geht das nicht. Die Zwischenräume sind viel zu eng. Die Tastatur lässt sich auch nicht rauslösen. Doch in den letzten Tagen verstärkten sich die Probleme: Der Punkt funktionierte nicht mehr, die Rück-Taste hakte, ein paar Buchstaben streikten. Das nervte beim Schreiben. Und zwar sehr. Die Bedienungsanleitung gab einen eher ungewöhnlichen Tipp: Fönen. Mit kalter Luft. Und so habe ich meinen Laptop gefönt … und siehe da, hier eine Staubfee, da ein Krümel und sogar ein Stück Alu, wovon auch immer das nun sein mag. Jetzt funktionieren wieder alle Tasten. Dem Fön sei Dank.

5 Kommentare:

  1. Ich bin so nicht, denn ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr! So!

  2. Natürlich, von irgendwoher muss es ja kommen! ;-)))

  3. Ach, so fängt also bei Dir das neue Jahr an….na prima…. 🙁

  4. Kein Problem. Ich schick dir eine Rechnung! 😉

  5. Oh, das muß ich mir merken. Danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.