Seit heute online

Seite heute ist die Webseite zu Piper-Fantasy online, wie hier bereits berichtet. Ich habe mich erst mal angemeldet. Ob ich wohl Interviews mit Piper-Autoren und Piper-Buch-Rezensionen, die in meinem Blog schon stehen, dort einfügen darf? Mmh… Mal die AGBs lesen, wobei … wer liest die schon so genau. Beschreibungen, Gebrauchsanweisung von Duschgels oder Inhaltsstoffe von Zahnpasta lese ich ja, aber AGBs schlabbere ich meistens.

Interessant sind die vorgegebenen Themen, darunter findet sich z.B. auch der BuchmesseCon in Dreieich. Oder so allgemeine Themen wie Hexen und Vampire. Und dazu kann jeder, der will, einen Artikel schreiben.

Wer übrigens mehr von mir lesen will, der muss sich Siezen lassen und sich auf „Energie sparen und Förderprogramme“ einrichten, denn im Augenblick bin ich oft in dem von mir reichlich bestückten Energieblog. Da wir nämlich eine neue Heizungsanlage brauchen, suche ich selbst nach Erneuerbarer Energie, Zuschüssen und Förderprogrammen. Abgesehen davon entdecke ich tägliche Energiesünden. So geht das ja nun nicht.

Morgen gibt es aber Google-Verbot und die einzige Energie, die freigesetzt wird, ist meine kreative.

2 Kommentare:

  1. Pingback: Nicole Rensmanns kleine Welt » Aus dem Briefkasten

  2. Pingback: Nicole Rensmanns kleine Welt » Blog Archive » Aus dem Briefkasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.