Stephen Kings “UR”

Nur zukünftige Kindle 2 – Besitzer werden zunächst Stephen Kings neuestes Geschichte „UR“ lesen können.

Während buchreport darüber berichtet, als sei es ein Geheimnis gewesen, dass nur durch großartige Recherchen aufgedeckt wurde, unterhielt ich mich gestern schon mit meinem Mann darüber, las es anschließend bei Twitter, und Stephen King selbst hat gestern ebenfalls ganz offiziell auf seiner Webseite von diesem kleinen amazon-Coup berichtet.

In „UR“ geht es natürlich um das Gerät selbst und bei Stephen King, könnte das gurselig werden. Na, wenn das mal gute Werbung für Kindle wird. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.